JF gegen Rundfunk-Zwangsgebühr

Die „Junge Freiheit“ hat eine Petition für die Abschaffung der Zwangsgebühr zur Finanzierung der Propagandasender des Parteienkartells initiiert. Bis dato (16.8.2022) haben fast 80.000 Bürger unterzeichnet. Befeuert wird die Diskussion aktuell auch durch die Korruptionsfälle bei der ARD, in die sich mittlerweile auch die Staatsanwaltschaft eingeschaltet hat.

Hier ein Verweis auf die Berichterstattung über die Petition bei der JF. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.