Ron Paul: „Keine NATO und keinen Cent mehr für die Ukraine!“

Ron Paul, ehemaliger republikanischer Kongressabgeordneter und unabhängiger Präsidentschaftskandidat in den USA, sieht sein Land in den Abgrund schlittern. Gelddruckmaschinen und gigantische Militärausgaben ruinieren das Land. Dazu eskalierende soziale Konflikte mit Verarmung großer Teile der Bevölkerung. Wann wird die Wirtschaft zusammenbrechen? Kommt es zu einer neuen Sezession in Nordamerika? Ron Paul sieht nur einen Ausweg: Die sofortige Beendigung des Interventionismus, „keine NATO und keinen Cent mehr für die Ukraine“.

Lesen Sie dazu hier Ron Pauls neue Kolumne auf ronpaulinstitute.com (Link abgerufen am 24.8.2022). Hinweis: Nutzen Sie den Google-Übersetzer in Ihrem Browser.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.