Puppet on a String

Sind die US-Präsidenten Marionetten? Ja, sagt der amerikanische Journalist Patrick Wood in einem Artikel mit dem Titel „Wer kontrolliert Joe Biden wirklich?“. Besonders deutlich werde dies bei dem „kognitiv angeschlagenen“ gegenwärtigen Amtsinhaber, der bei einer Rede schon mal Tote begrüßt oder Unsichtbaren die Hand schüttelt. Seit den 70-er Jahren, so Woods, sei es im Wesentlichen die „Trilaterale Kommission“, welche die mächtigen Männer des Weißen Hauses im Interesse der globalen Hochfinanz steuert. Mit dabei bis heute die einflussreiche  Brzeziński-Familie, Nachfahren des gebürtigen Polen und fanatischen Russen-Hassers Zbigniew B., dem Architekten der US-Hegemonialpolitik nach dem Ende des Kalten Krieges. (Verweis abgerufen am 11.10.2022).  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.