List of related posts

Wem dient die illegale Massenzuwanderung?

Jedenfalls nicht Deutschland. Sie schadet unserem Land, sie bedroht unser Gemeinwesen, und das in vielerlei Hinsicht. Die illegale Massenzuwanderung findet vorwiegend in die Sozialsysteme statt. Das neu geschaffene Bürgergeld ist bereits jetzt ein Migrantengeld geworden, vom dem Einheimische kaum profitieren.…

Die Lage in der Ukraine zur Jahreswende 2023/24

Das Scheitern der ukrainischen Gegenoffensive ist ein strategischer Sieg Rußlands von Dr. Walter Post Kurz vor Weihnachten 2023 hielten der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu, der Generalstabschef der Russischen Armee Armeegeneral Waleri Gerasssimow und Präsident Wladimir Putin drei Reden, in denen sie…

Potsdamer „Geheimtreffen“: VS wusste alles

Es verdichten sich die Hinweise, dass der so genannte „Verfassungsschutz“ maßgeblich in die Correctiv-Affäre im Zusammenhang mit dem angeblichen „Geheimtreffen“ von Rechten in Potsdam vom November 2023 verwickelt ist. Wie wir in einem vorhergehenden Beitrag bereits berichteten, ist das besagte…

Meinungsfreiheit im Gespräch

Am 18.1.2024 hat die SWG in Hamburg das Gutachten „Gedankenpolizeilicher Verfassungsschutzextremismus in Hamburg“ vorgestellt. Autor ist der Jurist und renommierte Verfassungsschutzexperte RegDir. a.D. Josef Schüßlburner. Das Gutachten stellt eine fundamentale demokratietheoretische Kritik an der Praxis des Inlandsgeheimdienstes dar, das Grundrecht…

Die Überlebensbedingungen für Unternehmer schwinden

von Prof. Dr. Eberhard Hamer, Mittelstandsinstitut Niedersachsen Deutschland hatte nach dem Ende der Nazi-Diktatur und ihrer Zentralverwaltungswirtschaft 1945 weniger als 2 Millionen Unternehmer (von vor dem Krieg mehr als 10 Millionen). Und nach dem Ende der sozialistischen Diktatur und Zwangsherrschaft…

Mileis Rede in Davos

„Der Staat ist nicht die Lösung. Der Staat ist das Problem.“ Womit der argentinische Präsident Javier Milei das Weltwirtschaftsforum konfrontierte. Seine Rede vom 17. Januar in Davos. Die Gefahr im Westen: Kollektivismus versus Freiheit „Schönen guten Nachmittag und vielen Dank…