Wo bleiben die Friedensinitiativen aus Berlin und Brüssel im Krieg in der Ukraine?

            Von Willy Wimmer Seit Jahren hat man in Berlin den Eindruck, daß nicht sorgfältige Beratung nach einer freien öffentlichen Diskussion das Regierungshandeln bestimmt. Seit dem geradezu als Putschverhalten auf höchster Ebene empfundenen Handeln der…

Die Endschlacht um den Donbaß hat begonnen

von Dr. Walter Post Kiew, Kramatorsk, Mariupol Die Hypothese, daß die russischen Operationen in Richtung Kiew und Tschernigow großangelegte Täuschungsmanöver waren, die vom eigentlichen Schauplatz der Kriegsentscheidung, dem Donbaß, ablenken sollten, wurde inzwischen vom Russischen Generalstab bestätigt. Im „Briefing“ des…

Der militärische Konflikt in der Ukraine aus der Sicht des russischen Generalstabs

von Dr. Walter Post Am 25. März veröffentlichte das russische Verteidigungsministerium eine Rede des Chefs der Operativen Hauptabteilung des Generalstabs der russischen Streitkräfte, Generaloberst Sergei Rudskoy. Diese Rede ist die bisher umfassendste Darstellung des derzeitigen militärischen Konflikts in der Ukraine…

Die Manipulation der Menschenmassen im 21. Jahrhundert

von Brigadegeneral a.D. Reinhard Uhle-Wettler Der Krieg in der Ukraine ist, was die westliche Berichterstattung angeht, ein Musterbeispiel für Manipulation durch die Massenmedien. Der Russische Staatspräsident Wladimir Putin wird in Presse, Rundfunk und Fernsehen weltweit als Kriegsverbrecher dargestellt, der einen…