Nächste „feministische“ Geschichtsklitterung

Bismarck-Zimmer im Auswärtigen Amt soll umbenannt werden von Josef Kraus Nach der Entfernung des Kreuzes aus dem Rathaussaal in Münster, erleben wir hier wieder ein Stück Cancel Culture: eine Un-Kultur des Löschens, Annullierens, Tilgens, Ungültigmachens, Ausradierens. Culture Cancel hier eben…

Ein Absturz Deutschlands wäre auch ein Scheitern Europas

von Prof. Dr. Eberhard Hamer Die früheren Exportüberschüsse Deutschlands waren immer auch das Umverteilungspotenzial Europas. Mehr als 20 Jahre ständiger Exportüberschüsse wurden „europäisch ausgeglichen“ durch Defizite der meisten übrigen europäischen Mitgliedsstaaten wie vor allem Griechenland, Italien, Frankreich und Spanien. Allerdings…

„Diversität siegt!“

von Miguel Venegas Genau diese Botschaft trug in großen Lettern der umlackierte Flieger der Lufthansa, der die DFB-Auswahl (einst bekannt als Nationalmannschaft) vor zwei Wochen zur Weltmeisterschaft flog. Darunter waren die unbeholfen gezeichneten Konterfeie von Gestalten, die deutsche Nationalspieler mit…

Russenhass und Gewalt gegen Russen in Deutschland – befeuert von Politik und Medien

Im Zuge des Ukraine-Konfliktes kommt es zu einem zunehmenden Hass gegen Russen und russischsprachige Menschen in Deutschland, der eindeutig rassistisch motiviert ist. Ziel sind auch deutsche Spätaussiedler aus Russland. Damit verbundene Gewalttaten werden nicht selten von ukrainischen Extremisten verübt, die…

Lage Ukraine 28./29.11.22 – Rußland hat die Initiative

Die fortgesetzten russischen Luftschläge gegen kritische Infrastruktur in der Ukraine haben mittlerweile einen Erfolg gezeitigt, der durchaus als operativ bezeichnet werden kann. Vor allem die anhaltenden und flächendeckenden Stromausfälle haben dazu geführt, daß der Transport und die Versorgung der ukrainischen…

Lafontaine fordert deutsche Interessen ein

In einem Gespräch mit den Deutschen Wirtschaftsnachrichten (vom 27.11.2022) fordert Oskar Lafontaine deutlich deutsche Interessen ein. Der Bundesregierung bescheinigt er, Deutschland in einen Stellvertreterkrieg gezogen zu haben und seine Wirtschaft den US-Großmachtinteressen zu opfern.  Scholz stünde wie ein „Schuljunge“ vor…

Zurück zur Realpolitik!

Realpolitik statt Ideologie von Karl M. Richter Bekanntlich hat die gegenwärtige deutsche Außenministerin Annalena Baerbock bei ihrem Amtsantritt verkündet, sie habe vor, eine „feministische“ Außenpolitik zu betreiben. Unabhängig davon, daß schleierhaft blieb, was genau darunter zu verstehen wäre, war klar,…

Die Sicherheit von Auslandsinvestitionen schwindet

von Prof. Dr. Eberhard Hamer Die Bundesregierung hat mehr als 26 Milliarden Euro Sicherheitsgarantien für deutsche Firmen im Ausland verbürgt, in den letzten Jahren noch einmal 2,6 Milliarden. Das Wirtschaftsministerium will diese Garantien nicht nur pro Land, sondern überhaupt reduzieren,…