Regulieren statt Investieren

von Prof. Dr. Eberhard Hamer Wir haben unsere Studenten gelehrt, dass Wirtschaftsaufschwung und Wohlstand von den Investitionen abhänge. Wird investiert, entsteht Nachfrage, entsteht höhere Produktivität, entstehen Arbeitsplätze und entsteht Wirtschaftswachstum. Mit der großen „Transformation“ von „Ökologie statt Ökonomie“ geht es…

Brauchen wir einen Crash?

von Prof. Dr. Eberhard Hamer Seit 20 Jahren diskutiert die Finanzwissenschaft einen Crash.[1] Inzwischen mehren sich die Warnungen vor einem Crash, vor einem Zusammenbruch des Währungssystems, der Realwirtschaft, des Wohlstandes und der Sozialsysteme. Inzwischen hat sich auch das Wirtschaftswachstum reduziert.…

Gut gemeinte Denkfehler bringen den größten Schaden

von Prof. Dr. Eberhard Hamer, Mittelstandsinstitut Niedersachsen e.V. Man kann der Ampel-Regierung nicht absprechen, dass sie mit öko-religiösem Sendungsbewusstsein die Welt vor angeblichem Umweltzusammenbruch allein retten, alle Armen, Gescheiterten und Queeren der Welt bei uns aufnehmen, viele andere Völker mit…

Warum arbeiteten im vergangenen Jahr 1,5 % mehr Erwerbstätige 0,8 % weniger Stunden als 2019?

von Prof. Dr. Eberhard Hamer, Mittelstandsinstitut Niedersachsen e.V. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg veröffentlichtet, dass „2023 so wenig gearbeitet wurde wie seit dem Corona-Jahr 2020 nicht mehr“. Allerdings gab es im Gegenzug so viele Erwerbstätige wie noch…

Mittelstandsstiftung fordert Steuergerechtigkeit für den Mittelstand

von Prof. Dr. Eberhard Hamer, Mittelstandsinstitut Niedersachsen e.V. Das Mittelstandsinstitut Niedersachsen fordert seit Jahrzehnten Steuergerechtigkeit für den Mittelstand dadurch, dass einheitliche Steuern für Personal- und Kapitalgesellschaften erhoben werden und diese Steuern nur auf die Ausschüttungen bzw. Entnahmen, nicht aber auf…