Kulturkampf um das deutsche Volk

Der Politikwissenschaftler und aktive Hochschullehrer Prof. Dr. Martin Wagner hat unter den Titeln „Deutschlands unsichere Grenze. Plädoyer für einen neuen Schutzwall“ und „Kulturkampf um das Volk. Der Verfassungsschutz und die nationale Identität der Deutschen“ zwei mutige Bücher vorgelegt. In einem…

Nach der Wahl: Neuer Machtkampf in der AfD?

Die mitteldeutschen Landesverbände der AfD können mit Zufriedenheit auf die Bundestagswahl zurückblicken. In Thüringen und Sachsen wurde die Partei stärkste Kraft. Die Zahlen unterscheiden sich eklatant von denen im Westen. Mit entsprechendem Selbstvertrauen kann einmal mehr Björn Höcke, Fraktionschef der…

Fragen zur Vergangenheit des „Südschleswigschen Wählerverbandes“ (SSW)

Die politische Vertretung der dänischen Minderheit in Schleswig-Holstein, der „Südschleswigsche Wählerverband“ (SSW) wird künftig mit einem Abgeordneten im Deutschen Bundestag vertreten sein. Möglich wird dies durch die Sonderregelung, dass für den SSW die 5%-Klausel nicht gilt, auf Bundes- wie auf…

Was bleibt von Merkel?

Auch wenn Angela Merkel bis zur Vereidigung des neuen Bundeskanzlers noch geschäftsführend im Amt bleibt, so endet doch morgen eigentlich ihre Regierungszeit. Zurzeit werden viele Bilanzen der „16 Jahre Merkel“ gezogen. Thilo Sarrazin hat das in seiner neuesten Veröffentlichung unter…

„Die USA lassen Wüsten zurück und nennen es Frieden“

Der ehemalige unabhängige UN-Experte für die Förderung einer demokratischen und gerechten internationalen Ordnung, Alfred de Zayas, hat in einem Interview für den russischen Sender „Sputnik“ Stellung zu den Umständen um den Rückzug der Nato aus Afghanistan genommen. Hierin prangert er…

20 Jahre „9/11“ – Welche Fragen sollten gestellt werden?

Harald Neuber, Kulturanthropologe und Journalist sowie Chefredakteur des Online-Magazins „Telepolis“, beschäftigt sich angesichts der 20. Wiederkehr des Tages, an dem die Türme des World-Trade-Centers in New York einstürzten und 3.000 Menschen mit in den Tod rissen, damit, welche Fragen heute…

Direkter oder indirekter Impfzwang sind klar verfassungswidrig

Das Netzwerk kritischer Richter und Staatsanwälte veröffentlichte am 5.9.2021 einen Aufsatz, in dem die Verfassungswidrigkeit eines direkten und indirekten Impfzwanges in klarer Form dargelegt wird. Interessant ist das Gutachten auch deshalb, weil die aktuellsten internationalen Studien zu Covid-19 verwendet und…