Buchbesprechung: „Die Aufklärung der Bedrohung durch die Rote Armee bis zu `Barbarossa´ am 22. Juni 1941“

Bernd Schwipper, Die Aufklärung der Bedrohung aus dem Osten. Die Prävention durch die Wehrmacht, Juni 2021 Verlag Druffel & Vowinckel, gebunden, 2 Bände, 1110 Seiten, über 500 Dokumente, Dokumentenauszüge, Tabellen, Grafiken und Zitate, mehrfarbig, 59,80 € Rezension von Manfred Backerra…

Das Jahr 1941

Von Dr. Walter Post  „Das Jahr 1941“  Zum bevorstehenden 80. Jahrestag von Unternehmen „Barbarossa“, dem deutschen Angriff auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941, wird sich das offizielle Deutschland absehbar wieder in Scham und Schande ob des „Überfalls“ auf die…

Klaus Kunze: „Die sanfte Gehirnwäsche – Wie die öffentlich-rechtlichen Medien uns umformen“ – Buchrezension von Bernd Kallina

Kritik als Voraussetzung zur Selbstkorrektur Fundierte Kritik an gesellschaftlichen Fehlentwicklungen ist die Voraussetzung zur Selbstkorrektur. Im zeitgenössischen Deutschland bieten sich dafür viele Bereiche an, denken wir nur an die manipulative Ausrichtung eines Großteils unserer Massenmedien. Konkret: Der öffentlich-rechtliche Rundfunk mit seiner…

Kritik als Voraussetzung zur Selbstkorrektur

Fundierte Kritik an gesellschaftlichen Fehlentwicklungen ist die Voraussetzung zur Selbstkorrektur. Im zeitgenössischen Deutschland bieten sich dafür viele Bereiche an, denken wir nur an die manipulative Ausrichtung eines Großteils unserer Massenmedien. Konkret: Der öffentlich-rechtliche Rundfunk mit seiner penetranten Linkstendenz – ganz…

Karlsruher Anmaßungen

In seinem umstrittenen „Klimaurteil“ hat das Bundesverfassungsgericht im März 2021 die Grundrechte den angeblichen Erfordernissen eines „Klimaschutzes“ untergeordnet, der mutmaßlich durch einen „menschengemachten Klimawandel“ erforderlich werde. Kritiker verweisen darauf, dass sich das Gericht dabei auf nebulöse Begrifflichkeiten, unbewiesene Behauptungen und…

Warum noch fleißig sein?

Von Prof. Dr. Eberhard Hamer, Mittelstandsinstitut Niedersachsen Die 5 Millionen Unternehmer unserer Klein- und Mittelbetriebe sind nach der Mittelstandsforschung1 nicht nur die Kernleistungstruppe unserer Marktwirtschaft, sondern tragen auch am meisten Verantwortung, sind die wichtigsten Entscheidungsträger, haben das höchste Risiko, in…

Buchbesprechung: „Die Stimmen der Opfer“ von Konrad Löw und Felix Dirsch

„Die Stimmen der Opfer“ von Konrad Löw/Felix Dirsch Zitatelexikon jüdischer Zeitzeugen zum Thema: Die Deutschen und Hitlers Judenpolitik Konrad Löw, gemeinsam mit Felix Dirsch, hat mit diesem Lexikon von rund 250 jüdischen und einigen nichtjüdischen Zeitzeugen mit ihren wesentlichen Zitaten…

„Steht der Klima-Weltuntergang unmittelbar bevor?“

Am 19.5.2021 führte die SWG gemeinsam mit der Landesgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland der AfD im Bundestag eine Veranstaltung zum Thema „Steht der Klima-Weltuntergang unmittelbar bevor?“ durch. Referent war der bekannte Klimaexperte Dr. Sebastian Lüning. Wir verweisen hier auf die Videoaufzeichnung der Veranstaltung…

Rechtsstaatlichkeits-Defizit?

Von Prof. Dr. Eberhard Hamer Die EU rügt zurzeit Polen und Ungarn, dass sie die europäischen Rechtsstaatlichkeits-Standards nicht einhielten. So würde die Presse politisch gesteuert, würden die Gerichte politisch besetzt und habe die Exekutive auch entscheidendes Weisungsrecht bei den Staatsanwälten.…